PROGRAMM


Was geht ab zum GRAPHIT?

Unser Symposium erstreckt sich über 5 Tage und wird zu großen Teilen in und um das KLANGGERÜST im Erfurter Norden stattfinden, aber mit unter auch durch die ganze Stadt führen. Details zu KünstlerInnen, Dozenten und einzelnen Programmpunkten folgen in Kürze, ebenso wie Hardfacts zum Ablauf, die das ganze mit Blick auf Gesundheit und Hygiene auch in „Trockene Tücher“ bringen. Also seid gespannt und freut euch schonmal auf krassen Input und vielfältige Gelegenheiten zum Austausch, zur Inspiration und für kreatives Mind- und Bodybuilding. Das wird stark.

Kleiner Rückblick - das GRAPHIT 2018

Im September 2018 veranstalteten wir das erste GRAPHIT – für uns Neuland und in vielerlei Hinsicht ein Erfolg. Viel tolle KünstlerInnen und Kreativschaffende waren zu Gast. Als DozentInnen konnten wir Stefhany Y. Lozano, Christoph Blankenburg, Moritz Stetter, Alexander Von Knorre, Frank Stehl, Julia Heinemann, Christoph Feist, Dirk Wachsmuth, Kai Meinig, Julia Kluge, Sharmila Banerjee, Boggie Gramb, Phillip Janta, Jan Van Der Veken, Gerlinde Meyer, Victoria Ringleb, Karsten Kunert und Sepp Müller begrüßen. Hinzu kamen viele Supporter und eine überwältigende Teilnahme aus der Stadtöffentlichkeit. Ein toller Auftakt, aus dem viele Freundschaften und ein starke Netzwerke entstanden sind, die noch heute wirken. Hier ein paar Eindrücke, dankeswerterweise festgehalten von Paul Würtz, Julia Heinemann und Valeriya Sidorenko.